Retro Nussknacker Flach Illustration

Unsere elegante Nussknacker-Illustration bereichert deine Inneneinrichtung und verbindet klassischen Charme mit moderner Raffinesse zu einem außergewöhnlichen Kunstwerk.

Ab 17,00  Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Wishlist Wishlist Wishlist
SKUn. v. Category Tags,
Close
Spezifikationen

Spezifikationen

Poster in Museumsqualität auf dickem, mattem Papier. Diese Poster sind ein wunderbarer Akzent in deinem Zimmer oder Büro und verschönern jede Umgebung.

– Papierstärke: 0,26 mm (10,3 mil)
– Papiergewicht: 189 g/m
– Opazität: 94
– ISO-Weiße: 104
– Die Poster sind 21 × 30 cm groß und haben das Format A4.
– Das Papier stammt aus Japan

Der Rahmen ist nicht im Preis enthalten.

Dieses Produkt wird nach deiner Bestellung speziell für dich hergestellt. Deshalb dauert es etwas länger, bis es bei dir eintrifft. Die Herstellung von Produkten auf Bestellung statt in großen Mengen trägt dazu bei, Überproduktion zu vermeiden. Vielen Dank für deine überlegte Kaufentscheidung!

Close
Pflege

Pflege

Um die Lebensdauer der Poster und Leinwände zu verlängern, sollten sie nicht in direktem Sonnenlicht oder im Freien aufbewahrt werden. Sie können vorsichtig mit einem weichen, trockenen Tuch oder einem Staubwedel abgestaubt werden.

Close
Rückgabe

Rückgabe

Informationen zum Rückgabeprozess und zu unseren Rückgabebedingungen finden Sie hier: https://www.thefreetourshop.com/refund_returns/

Close
Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Der deutsche Nussknacker blickt auf eine jahrhundertealte Geschichte zurück. Seine Ursprünge liegen im Erzgebirge, das für seine geschickten Holzarbeiter und sein traditionelles Handwerk bekannt ist. Ursprünglich waren Nussknacker praktische Werkzeuge zum Knacken von Nüssen, die oft in Form von Tieren, Menschen oder volkstümlichen Figuren geschnitzt wurden.

Der Nussknacker, wie wir ihn heute kennen, wurde jedoch erst im späten 17. Jahrhundert populär. Deutsche Handwerker begannen, kunstvolle Nussknacker in Form von Soldaten, Königen und anderen Figuren herzustellen, die oft mit komplizierten Details und leuchtenden Farben verziert waren. Diese dekorativen Nussknacker wurden zu wertvollen Besitztümern und symbolisierten in der deutschen Folklore Glück und Schutz.

Die berühmteste Darstellung des Nussknackers stammt aus E.T.A. Hoffmanns Märchen “Der Nussknacker und der Mäusekönig” von 1816, das später Tschaikowskys berühmtes Ballett “Der Nussknacker” inspirierte. Dieses Märchen in Verbindung mit der Kunstfertigkeit der deutschen Handwerker trug dazu bei, den Platz des Nussknackers in den Weihnachtstraditionen auf der ganzen Welt zu festigen.

Auch heute noch werden deutsche Nussknacker von geschickten Handwerkern sorgfältig hergestellt, oft mit traditionellen Motiven und modernen Interpretationen. Sie sind nach wie vor beliebte Sammlerstücke und Dekorationsobjekte, die den Zauber und Charme der Weihnachtszeit symbolisieren.